Die Zeilenkamera VICAM 3S generiert im Durchlauf hochaufgelöste Bilder von Paketen, Großbriefen oder Polybags. Die integrierte Auswerteeinheit erkennt zuverlässig Barcodes, 2D-Codes und optional sogar Klarschrift (OCR). Sogar beschädigte oder qualitativ schlechte Codes können gelesen werden. Die erfassten Daten werden in Echtzeit an angebundene Warenwirtschaftssysteme übermittelt und archiviert. Dort können die Daten gezielt ausgewertet und für Prozessoptimierungen genutzt werden, zum Beispiel, um interne Warenströme zu verbessern.

Höchste Auflösung am Markt

Die VICAM 3S ist die intelligente Hauptkomponente in VIPAC IN-MOTION Systemen zur automatischen Sendungserfassung. Es gibt die Zeilenkamera in einer 8K oder 16K Variante. Die 16K Variante bietet die höchste Auflösung am Markt und liest mit höchster Zeilenabtastfrequenz von über 50 kHz. Die höhere Auflösung ermöglicht das Lesen kleinerer Codes, eine bessere OCR Performance und durch den Einsatz anderer Brennweiten ein größeres Sichtfeld. Damit werden jetzt noch breitere Sorter bis 1,60 Meter und noch größere Objekte abgedeckt – bei Fördergeschwindigkeiten bis zu 4,5 m/s.

Pressekontakt

E-Mail
presse@vitronic.com

Über VITRONIC

VITRONIC ist eines der weltweit führenden Unternehmen für industrielle Bildverarbeitung. Die inhabergeführte Unternehmensgruppe entwickelt innovative Produkte und spezialisierte Lösungen in den Wachstumsbranchen Industrie- und Logistikautomation sowie in der Verkehrstechnik.

Mit über 35 Jahren Erfahrung bietet VITRONIC ein einzigartiges Portfolio an Systemen und Software für bild- und sensorbasierte Qualitätsprüfung, Identifikation, Verkehrsüberwachung und Mauterhebung. Zu den Kunden zählen bekannte Unternehmen wie B.Braun, BMW, Daimler, DHL, UPS, Toll Collect, Fresenius und Sanofi, ebenso wie Ministerien und Behörden.

VITRONIC Systeme leisten einen wichtigen Beitrag, um höchste Qualität und Wirtschaftlichkeit in der Produktion von Automobil-, Photovoltaik- und Pharmaunternehmen sicherzustellen.

In Logistikzentren und an Frachtflughäfen weltweit übernehmen Auto-ID-Lösungen von VITRONIC die effiziente Erfassung und Integration von Sendungsdaten und sorgen damit für transparente Warenströme.

Für den Verkehrsbereich bietet das Unternehmen hochleistungsfähige Technologien, um mehr Sicherheit auf den Straßen zu gewährleisten und den Verkehrsfluss zu verbessern.

Seit seiner Gründung im Jahr 1984 wächst VITRONIC kontinuierlich und ist heute mit über 1.000 Mitarbeitern auf 4 Kontinenten und in über 80 Ländern vertreten. Seine internationalen Kunden betreut VITRONIC durch Niederlassungen in Nordamerika, Europa, Asien und Australien sowie über ein weltweites Netzwerk von Vertriebs- und Servicepartnern.

Entwicklung und Produktion der VITRONIC-Systeme sind am Unternehmenssitz in Wiesbaden angesiedelt. Im Jahr 2020 lagen die Umsatzerlöse bei 151,2 Mio. EURO.

Newsletter abonnieren
the machine vision people
Ob in der Automation oder Verkehrstechnik: Mit unseren Systemen sehen unsere Kunden mehr. Die Kombination aus Hardware, Daten und intelligenter Auswertung macht Anwendungen und Analysen möglich, die bis vor kurzem undenkbar waren. Eine bisher verborgene Welt wird sicht- und nutzbar.